„Magisterium – Der Schlüssel aus Bronze“ von Holly Black und Cassandra Clare aus dem one Verlag

23. März 2017

Einer wird scheitern.
Einer wird sterben.
Einer ist bereits tot.

Heute habe ich für euch das Buch „Magisterium – Der Schlüssel aus Bronze“ von Holly Black und Cassandra Clare aus dem one Verlag.

ACHTUNG:
Da es sich hierbei um den dritten Teil handelt, kann ich Spoiler nicht ausschließen!

Gerade, als sich Call, Aaron und Tamara von den vergangenen Ereignissen erholen wollen, passieren neue, viel bedrohlichere Dinge.
Kurz vor der Feier zu Ehren ihrer Tapferkeit, wird ein Mordanschlag auf Call ausgeführt und die drei Freunde beginnen, Nachforschungen anzustellen.

Wem können sie noch vertrauen?
Wer ist wirklich der, der er zu sein scheint?

Das dritte Schuljahr nimmt seinen Lauf und schon bald werden sie an die Prophezeiung erinnert, die der Verschlungene ihnen schon ganz am Anfang ihrer Schulzeit mitgegeben hatte…

Doch wen wird es treffen?
Wer wird scheitern?
Wer wird sterben?
Und wer ist vielleicht bereits tot?!

Die Autorinnen haben es in diesem Buch mal wieder sehr gut geschafft, den Leser sofort wieder in ihre Welt zu ziehen.
Durch kleine Rückblenden und Erinnerungen an vorherige Handlung, ist man sofort wieder mitten im Geschehen und muss sich nicht lange einfinden.
So kann die Geschichte sehr schnell Fahrt aufnehmen und beginnt gewohnt handlungsreich und sehr humorvoll.
Generell wird es in diesem Band nicht langweilig.
Durch die Einführung einiger neuer Charaktere, kommt wieder frischer Wind in das Ganze und auch Call, Aaron und Tamara zeigen sich von neuen Seiten.
Wer meine ersten beiden Rezensionen gelesen hat, wird wissen, dass mir bisher immer der kleine letzte Funke bei diesen Büchern gefehlt hat, doch jetzt ist er da.
Klar, diese Bücher sind auf eine jüngere Zielgruppe ausgelegt, doch trotzdem hat mich dieser Band in seinen Bann ziehen können.
Eine wirklich tolle Geschichte, die sich inzwischen auch weit von jeglichen „Harry Potter – Vibes“ verabschiedet hat, da sie alleine sowieso viel authentischer wirkt!
Der Schreibstil der Autorinnen ist relativ einfach, aber dennoch sehr schön flüssig gestalten und lässt sich wirklich schön lesen.
Alles in allem also ein gelungener 3. Band, der mich sehr neugierig auf seinen Nachfolger gemacht hat!

Von mir gibts 5 von 5 Löwchens!

Das war es dann von mir!
Viele Grüße
Eure
Leo Löwchen

Könnte Dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentieren